Hochzeit

Denn es ist

EURE HOCHZEIT

Eine Hochzeit kann man nicht wiederholen!

Hochzeit Dortmund Köln Düsseldorf

Es gibt zwei wichtige Faktoren, die über den Erfolg einer Party entscheiden: Die Grund-Atmosphäre und vor allem die Stimmung auf der Tanzfläche! Die Party ist der letzte Teil eures großen Tages und wird deswegen in besonderer Erinnerung bleiben. Die Musik bestimmt wie ausgelassen gefeiert wird, wie häufig gelächelt wird, wie oft angestoßen wird und wie emotional im Nachhinein über eure Party gesprochen wird.

Deswegen ist es besonders wichtig einen DJ zu wählen, der sein Handwerk versteht. Der DJ sollte situativ auf die Stimmung eingehen, die Tanzfläche lesen  und mithilfe der Vielfalt und Dynamik der Musik ein stimmiges und wohliges Gesamtkonzept erzeugen können. Leider gibt es zu viele DJs, die bei jeder Party die selbe eingestaubte Playlist spielen und das Geschehen auf der Tanzfläche sowie die Gästezusammensetzung gekonnt ignorieren.

Profitiere von meiner jahrelangen Erfahrung und mache deine Hochzeit unvergesslich!

Meiner Meinung nach sollte ein DJ auf einer Hochzeit keine One-Man-Show sein. An diesem besonderen Tag solltet ihr im Mittelpunkt stehen. Das ist der Grund wieso ich auf unpassende Kirmes-Animation verzichte, dafür aber umso mehr Wert auf die passende Musik für euch und eure Gäste lege!

Neben der Leidenschaft für meinen Job und einer großen Liebe für die Musik, bringe ich weiterhin über 10 Jahre DJ-Erfahrung auf eure Hochzeit mit. Diese habe ich neben Hochzeiten und Events jeglicher Art auch in unzähligen Clubs und Discotheken – sowohl national als auch international gesammelt. Aufgrund meines modernen Anspruchs an Events, lege ich großen Stellenwert auf eine entspannte FeelGood-Atmosphäre, bei der sich alle Beteiligten wohl fühlen. Let’s have a good time!

"Yes, I'm havin' a good time. I don't want to stop at all"

Musik

Jede Hochzeit ist einzigartig und so auch die Musik. Bei mir gibt es keinen Einheitsbrei, sondern einen situativen Umgang mit Momenten und der Stimmung auf der Tanzfläche. Trotz der Tatsache, dass jede Party komplett individuell ist, kann man die meisten Hochzeiten in vier musikalische Phasen unterteilen.

phase 1:

Sektempfang

Zu entspannter Hintergrundmusik stoßt ihr mit euren Gästen auf den Tag an. Oft wird hier schon etwas mit dem Fuß mitgewippt oder etwas mitgesungen.

phase 2:

DINNER

Die Musik zum Dinner startet atmosphärisch und stimmt die Gäste Step by Step immer mehr auf die Party ein. Mit der Partyvorfreude steigt übrigens auch die Trinkfreude.

phase 3:

Start the party

Nach dem Eröffnungstanz wird die Tanzfläche eröffnet und die Gäste wollen nur eins: Feiern! In dieser Phase ist es wichtig so viele Generationen wie möglich abzuholen. Das funktioniert am besten mit Klassikern, die wirklich jeder kennt. Mir ist es wichtig auch hier schon dynamisch und powervoll zu mixen um die Stimmung oben zu halten.

phase 4:

Rock the party

Die älteren Gäste verabschieden sich langsam, die Jüngeren drehen immer mehr auf. Es wird clubbiger und spezieller. Eure Hochzeit wird zu einem House-Festival, einem Urban Club, einer Trash-Party, einer alternativen Indie-Disco oder gar zu einem bunten Mix aus allem. Classics dürfen natürlich auch nicht fehlen. Ab jetzt gibt es keine Grenzen mehr. Es ist eure Nacht!

blog

Schaut doch mal in meine Blogbeiträge, um noch mehr Impressionen zu bekommen.

GET IN TOUCH NOW

I LOOK FORWARD TO YOUR REQUEST!

    Nach oben scrollen