FAQ

Fragen und Antworten

Eine Hochzeit plant man nicht jeden Tag. Hier beantworte ich die am häufigsten gestellten Fragen meiner Brautpaare.

Wenn ihr weitere Fragen habt, ruft mich gerne an oder schreibt mir. 


Ich verfüge über professionelle Audio- und Lichttechnik und bringe sie gerne zu eurer Party mit. Das finde ich in der Regel sogar am besten, weil ich so sicher sein kann, dass ihr zu gutem Sound feiern könnt.

Euren Ideen sind übrigens keine Grenzen gesetzt, da ich weiterhin mit erfahrenen Technikdienstleistern zusammenarbeite.

Klar, natürlich! Durch die Musikwünsche kann ich mir sogar ein noch besseres Bild vom Musikgeschmack eurer Gäste machen.

Die gewünschten Songs spiele ich auch sehr gerne im Laufe des Abends – zumindest wenn sie zum Flow der Party passen. Mir ist es auch immer wichtig den Gäste eine direkte Rückmeldung zu geben, wann sie ihren Wunschsong in etwa hören werden, damit sie nicht im Ungewissen gelassen werden. 

Theoretisch könnt ihr mich für Party auf der ganzen Welt buchen. Die Entfernung sehe ich nicht als Hindernis, freue mich sogar immer wieder mal in neuen Städten aufzulegen.

Für die Anfahrt berechne ich in der Regel 0,50 Euro pro km, Übernachtungskosten von 100 Euro fallen erst ab einer Entfernung von 100 km an. Für internationale Gigs erstelle ich individuelle Angebote.

Je nach Anlass. Bei Hochzeiten trage ich normalerweise Anzüge. Auf Firmenfeiern sieht man mich meist mit Chino- oder Anzugshosen und einem Hemd.

Ich spiele für euch so lange, wie ihr wollt. Ihr erhaltet von mir ein Angebot mit einer festen Pauschale. Jede zusätzliche Stunde kostet weiterhin einen festen Preis. So könnt ihr planungssicher in den Abend starten. Ich bin komplett transparent zu euch!

Ich kündige gerne die wichtigen Punkte des Abends an, wie zum Beispiel den Eröffnungstanz oder den Brautstrauß.

Ich sehe mich aber nicht als Moderator oder Alleinunterhalter auf eurer Feier. Bei einer Hochzeit sollten die Braut und der Bräutigam im Mittelpunkt stehen. Es ist euer Tag und natürlich auch eure Nacht.

Natürlich. Zu diesem Zweck habe ich sogar extra eine Partner-Seite angelegt. Schaut mal rein!

Gott sei Dank ist das in über 10 Jahren noch nicht passiert – toi toi toi.

Für den Fall der Fälle wird mich ein DJ aus meinem hochkarätigen Netzwerk auf eurer Party vertreten und eure Party auch mit viel Leidenschaft rocken. Natürlich aber nur wenn ihr damit einverstanden seid!

Die genauen Details für eure Party wie die gewünschte Musik und den Ablauf besprechen wir ganz entspannt in einem persönlichen Vorgespräch. Am besten ist es, dieses maximal zwei Monate vor der Party stattfinden zu lassen, da zu diesem Zeitpunkt die grobe Planung der Party meist schon feststeht.

In dem Vorgespräch gebe ich euch auch gerne kleine Tipps für den Ablauf, die ich in über 10 Jahren Partys gesammelt habe. Natürlich bin ich aber auch vor dem Vorgespräch für euch und eure Fragen da – ehrlich und direkt!

Auf jeden Fall! Für den schönsten Tag im Leben sollte auch die Chemie mit dem DJ stimmen. Der beste Weg, das herauszufinden, ist ein kurzes Gespräch. Ob per Telefon oder Video bleibt euch überlassen.

Das Orientierungsgespräch ist natürlich völlig unverbindlich und kostenlos. Ich freue mich darauf euch kennenzulernen.

Schreibt mir gerne eure Fragen

Ich werde eure offfenen Fragen schnellstmöglich beantworten.

    Nach oben scrollen